Kreativ-Zentrum Welschdörfli

(2 likes)
Loading...

Ein Kreativ-Zentrum in der alten Fuhrhalterei, welches verschiedene Nutzungsmöglichkeiten bietet und ein Treffpunkt für die Bevölkerung Churs bietet.

Die alte Fuhrhalterei im Welschdörfli verfällt seit längerer Zeit. Die Stadt Chur hat erste Sicherungsmassnahmen eingeleitet und nimmt sich der zukünftigen Nutzung des Gebäudes an. (Siehe Blogbeitrag)

Meine Idee für eine öffentliche Nutzung des Gebäudes wäre ein Kreativ-Zentrum, welches verschiedene Nutzungsmöglichkeiten bietet. Im Erdgeschoss wäre die Ansiedlung von kleinen lokalen Shops, wie der aktuell vorhandene Bike-Laden wünschenswert. Ebenfalls eignet sich der Innenhof für ein Restaurationsbetrieb, welcher ebenfalls auf das Lokale eingeht. Im Obergeschoss wäre eine dreifache Nutzung geplant. Der eine Seitentrakt mit einer öffentlichen Werkstatt würde der Bevölkerung der Stadt Chur geben, einfache handwerkliche Arbeiten zu erledigen. Für die Betreuung der Werkenden wäre eine Lösung mittels Verein denkbar. Diese Werkstatt hat ebenfalls einen Treffpunkt-Charakter.

Im zweiten Seitentrakt sieht die Idee ein Co-Working-Space vor. Ein offener Raum mit Arbeitsplätzen, welche gemietet werden können oder sogar gratis zur Verfügung gestellt werden. Auch hier geht es die Vorteile des Treffpunktes zu nutzen. Kreative Ideen können hier in einem kreativen Umfeld entwickelt werden, in dem sie von von der Gemeinschaft angesehen werden. Ein solcher Co-Working-Space kann eine Gründerszene entstehen lassen, welche wiederum einen Mehrnutzen für die Wirtschaft auf dem Platz Chur generiert.

Den Abschluss bildet das Hauptgebäude, in dem Ateliers für einheimische und externe Künstler angeboten werden. Auch hier soll ein offenes Atelier entstehen, also ein Treffpunkt für Kunst- und Kulturinteressierte sowie Künstler und Kulturschaffende. Somit würde man Handwerk, Kunst und Wirtschaftsförderung auf einem Geschoss verbinden. Mit dem Ziel, dass alle vom regen Austausch profitieren.

Die Beispiele, welches eine ähnliche Nutzungen verbinden, gibt es hier:

Kaos Berlin
St. Oberholz Berlin

Lizenz
Creative Commons Lizenzvertrag

Idee

Claudio Cavegn

Projekt Datum

07.08.2018

Projekt Standort

Chur, Welschdörfli

Comments (2)

    • Tanja
      29. August 2018 at 8:37
      Hallo Ideagenerator Wo finde ich die politischen Hintergrundinformationen zur Nutzung dieses Geländes? Habt ihr da Unterlagen? Ich möchte mich da gerne einbringen. Danke Tanja
      • futurealpinecity
        29. August 2018 at 8:50
        Guten Tag Tanja Die politischen Hintergrundinformationen sind aktuell noch nicht komplett einsehbar. Es gibt einen parlamentarischen Vorstoss der SP-Gemeinderätin Tina Gartmann-Albin. Das Protokoll der letzten Gemeinderatssitzung, wo das Thema behandelt wurde, sollte ab dem 6.September 2018 unter folgendem Link aufgeschaltet werden: Protokoll Gemeinderatsitzung Anbei der Link zur Interpellation inkl. der Beantwortung: Alte Fuhrhalterei Ein kleiner Ausschnitt aus der Beantwortung: "Auf Basis dieses Richtprojekts wird in nächster Zeit eine Nutzungsstudie in Auftrag gegeben. Nach den Vorstellungen des Stadtrates soll eine gemeinsame, integrative Nutzung der "Alten Fuhrhalterei" und dem Neubau auf dem Areal Freihof angestrebt werden. Dabei ist noch offen, in welche Richtung diese Nutzung erfolgen soll. Eine zukünftig öffentliche oder halböffentliche Verwendung des Areals ist von vorne weg nicht ausgeschlossen." Beste Grüsse Carmen & Lucas

Leave a Reply